Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

RUCK® Instrumentendesinfektion Konzentrat

Artikel-Nr.: 2968601

Marke: RUCK
NEU
Sie vermissen hier einen Preis? Bitte melden Sie sich an Ihrem Kundenkonto an um ihn zu sehen! Warum Sie Preise nur dann sehen können, erfahren Sie HIER

Inhalt

Desinfektionsmittelkonzentrat zur manuellen Reinigung und Desinfektion von allgemeinen und... mehr
Produktinformation
Desinfektionsmittelkonzentrat zur manuellen Reinigung und Desinfektion von allgemeinen und chirurgischen Instrumenten im Tauchbadverfahren. Auch geeignet für rotierende Instrumente. Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten! Bei geringen Anwendungskonzentrationen wird ein umfassendes Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Hefen und Viren abgedeckt. Wirkt bakterizid (inkl. MRSA), leurozid, tuberkulozid, begrenzt viruzid (behüllte Viren wie z. B. HBV, HIV, HCV). VAH-gelistet.

Bakterien nach EN 13727, EN 14561, VAH (hohe Belastung), Einwirkzeit: 1,5 %, 15 min. / 1 %, 60 min.
Candida albicans nach EN 13624, EN 14562 VAH (hohe Belastung): Einwirkzeit: 1,5 %, 15 min. / 1 %, 60 min.
Behüllte Viren (z.B. HBV, HIV, HCV) nach DVV/RKI (hohe Belastung): Einwirkzeit: 1,5 %, 15 min. / 1 %, 60 min.
TbB (M. terrae) nach EN 14348, EN 14563 (niedrige Belastung): Einwirkzeit: 4 %, 15 min. / 2 %, 60 min.
Versandgewicht 2,171 kg
VAH-Listung: VAH
Inhalt: 2 L, 5 L
Fragen zum Artikel?
Das Konzentrat mit 10°C bis 30°C warmem Wasser (mindestens Trinkwasserqualität) verdünnen... mehr
Anwendung

Das Konzentrat mit 10°C bis 30°C warmem Wasser (mindestens Trinkwasserqualität) verdünnen (Dosierflasche oder Dosieranlage verwenden). Bei starken Verunreinigungen zuvor die Instrumente mechanisch reinigen. Anschließend die Instrumente in geöffnetem Zustand in die Gebrauchslösung einlegen. Sämtliche zu desinfizierenden Oberflächen und Hohlräume müssen von der Gebrauchslösung vollständig benetzt sein. Je nach Verschmutzungsgrad ist die Gebrauchslösung zu erneuern (RKI-Empfehlung: Mindestens arbeitstäglich). Nach der Desinfektionszeit die Instrumente gründlich mit bevorzugt demineralisiertem Wasser abspülen und trocknen. Nicht mit Reinigern oder anderen Desinfektionsmitteln mischen! Semikritische Medizinprodukte müssen zur Schlussdesinfektion entweder mit einem geeigneten Desinfektionsmittel aufbereitet werden oder sterilisiert werden. Kritische Medizinprodukte sind abschließend zu sterilisieren. Beim Einsatz neuer Materialien ist vorab die Verträglichkeit zu überprüfen. Zum Einsatz im Ultraschallbad bei Raumtemperatur geeignet. Die Gebrauchslösung kann über das Abwasser entsorgt werden. Dosiermengen und Einwirkzeiten sollten möglichst genau eingehalten werden und nicht unterschritten werden. Überdosierungen sollten aus Umweltschutzgründen und Materialverträglichkeiten ebenfalls vermieden werden.

- flüssiges Konzentrat zur manuellen Aufbereitung von medizinischen Instrumenten - sehr gute... mehr
Vorteile

- flüssiges Konzentrat zur manuellen Aufbereitung von medizinischen Instrumenten
- sehr gute Materialverträglichkeit, extrem schonend in der Anwendung
- fixiert keine Eiweiße (Blut) und hat eine sehr gute Reinigungsleistung
- breites Wirkungsspektrum (aldehydfrei, peressigsäurefrei, chloroxidfrei)
- innovative Rezeptur auf modernster Wirkstoffbasis mit angenehmen Geruch

Bewertungen
Zuletzt angesehen