Nagelkorrektur

Der neue Standard in der Nagelkorrektur.

ORTOGRIP PROFESSIONAL
GOLDSTADT PROFESSIONAL
RUCK NAGELKORREKTUR
ORTOGRIP PROFESSIONAL
GOLDSTADT PROFESSIONAL

SPANGENKORREKTUR

Die Spangenkorrektur (Orthonyxie) von Nagelveränderungen hat eine lange Geschichte. Sie ist eine bewährte Methode für die nachhaltige und schmerzfreie Korrektur einer Vielzahl problematischer Nagelveränderungen. Mit dieser Broschüre stellen wir Ihnen zwei aktuelle und innovative Techniken vor, welche, mit übersichtlichen Erklärungsschritten, den einfachen Einstieg in dieses fußpflegerische Spezialgebiet ver­mitteln sollen. Natürlich kann keine noch so gute Broschüre einen Ausbildungskurs ersetzen. Sie kann und soll aber Anlass sein, sich mit den Möglichkeiten der fortschrittlichsten Techniken intensiv zu beschäftigen. Lehrmodelle, Schulungs-DVD und nicht zuletzt Seminare und Fortbildungsangebote bilden zusammen ein Gesamtkonzept für den professionellen Einsatz in der Praxis.

RUCK NAGELKORREKTUR Schulungs-DVD

RUCK® NAGELKORREKTUR Schulungs-DVD

Einzelne Video-Sequenzen erklären Schritt-für-Schritt die korrekte Vorbereitung, Anwendung und Applikation. Ideale Hilfe für Selbststudium oder Schulunterricht.


Das ORTOGRIP System

Die Korrekturspange ORTOGRIP professional basiert auf dem bewährten VHO Osthold-Prinzip, einer 3-teiligen Spange, bei welcher die Zugkraft durch das Verdrillen einer Mittelschlaufe exakt dosierbar ist. Selbst bei Ärzten und Krankenkassen hat diese Methodik Anerkennung gefunden und eine Dissertation (Dr. Jörg Harrer) belegt den hohen Wirkungsgrad.

Kann man Gutes verbessern? „Yes, we can!“

Zusammen mit Elvira Osthold hat ein Entwicklungsteam von RUCK ein neues Spangensystem geschaffen, welches alle Vorteile der Osthold-Technik bewahrt und durch verbesserte Handhabung und mehr Übersichtlichkeit deutlich ergänzt. Die Wirkung bleibt und die Anwendung wird viel einfacher.

Die „Spange mit Griff“ wird durch das farbige Kunststoffelement nicht nur verbessert, sondern durch die Farbzuordnung der unterschiedlichen Modelle auch viel übersichtlicher. Unterschiedliche Dachgeometrie und Drahtstärke des „Action Parts“ wurden speziell für die jeweilige Anforderung entwickelt.

In Verbindung mit den Lehrmodellen für das Selbststudium erschließt sich eine neue Dimension für die professionelle und schonende Behandlung vieler Nagelprobleme. Im Folgekapitel zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie einfach Sie effektive Entlastung für geplagte Nägel schaffen können. RUCK gibt Ihnen nicht nur das perfekte Produkt an die Hand, sondern unterstützt Sie auch durch Information, Schulung und spezifische Fortbildung.

Erklärung der ORTOGRIP Spange
ORTOGRIP PROFESSIONAL
ORTOGRIP professional Anwendung
ORTOGRIP Anwendung Schritt 1

Vorbereitung

Nagelfalze mit Hohlmeißelklinge oder Nagelheber reinigen, Eingewachsenes Nagelteil entfernen. Nageloberfläche anrauhen und mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner reinigen (zur besseren Haftung).

ORTOGRIP Anwendung Schritt 2

Vortamponieren

Zur Dehnung der Nagelfalze Tamponaden (Copoline) einbringen und mit peclavus Vorbehandlung (5-8 Minuten Einwirkzeit) für „beruhigte“ Behandlungszonen sorgen.

ORTOGRIP Anwendung Schritt 3

Dachform der Spange anpassen

Passende Spangengröße durch Anpassungstest wählen. Auswahlkriterien sind die Länge des Action Parts (Dachlänge) und die Stärke des Drahtes. Folgende Regel ist zu Grunde zu legen: Je länger die Dachlänge desto breiter der Nagel. Je stärker der Draht, desto mehr Kraft kann angewendet werden.

ORTOGRIP Anwendung Schritt 4

Häkchenende der Spange anpassen

Endhäkchen bei Bedarf mit Rund-Stufenzange verkleinern. Häkchenende mit Seitenschneider verkürzen und mit Diamantfeile entgraten. Vortamponade entfernen.

ORTOGRIP Anwendung Schritt 5

Spange einsetzen

Spange gedreht von außen in den Falz einsetzen, Spangendach (V-Prägung der Spange) zeigt immer zum Patienten. Mit neuer Tamponade Spangenende fixieren, am Spangendach mit RUCK NAGELKORREKTUR Kleber und Aktivator befestigen. Spangenelement vor dem Kunststoffgriff mit Seitenschneider abtrennen (Daumen davor, wegen Wegspringen). Die gleiche Prozedur für die gegenüberliegende Seite, wobei hier eine Fixierung mit RUCK NAGELKORREKTUR Kleber nicht erforderlich ist. Zur besseren Applikation wird dieses Spangenteil noch nicht abgetrennt.

ORTOGRIP Anwendung Schritt 6

Schlaufe anbringen

Je nach den Gegebenheiten beider Spangenschenkel muss der Abstand durch Biegen mit einer Spitzzange angepasst werden. Schlaufe wird in beide Endkurven eingehängt (Drahtenden der Ösen nach oben!). Windehaken wird durch beide Ösen geführt. Durch Drehen im Uhrzeigersinn unter gleichzeitigem Zug werden die Spangenteile fest miteinander verbunden und die gewünschte Spannung erzeugt. Schlaufe wird so abgeschnitten, dass 2-3 Umdrehungen stehen bleiben.

ORTOGRIP Anwendung Schritt 7

Abdecken

Alle überstehenden Drahtenden sollten so kurz wie möglich beschnitten werden. Im Mischgefäß werden Kunststoffpulver und Härterflüssigkeit (handwarm!) vermischt, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Vom Spatel auf die Drahtenden fließen lassen, so dass ein „Knopf“ entsteht, der die Enden vollständig abdeckt. Mit etwas Härterflüssigkeit kann der Knopf nachgeformt werden. Anmischgefäß und Spatel nach Gebrauch reinigen!

ORTOGRIP Anwendung Schritt 8

Nacharbeiten

Bei Verunreinigung Tamponade ersetzen und mit peclavus® Nachbehandlung (schmerzlindernd, beruhigend) tränken.

ORTOGRIP professional Produkte Details

ORTOGRIP professional Spange in 6 Größen

Die ORTOGRIP professional Spangen in 6 Größen in praktischer Stecktasche für das Aufbewahren nicht verwendeter Spangenhälften. Die Spangen mit dem asymmetrischen Kunststoffhaltegriff (längere Seite für den Daumen) gibt es in differenzierter Farbgebung:

ZUM SHOP
Blau Gr. 1, winziges Dach 0,3 mm Drahtstärke
Grün Gr. 2, kleines Dach 0,35 mm Drahtstärke
Pink Gr. 3, normales Dach 0,35 mm Drahtstärke
Orange Gr. 4, normales Dach 0,4 mm Drahtstärke
Gelb Gr. 5, größeres Dach 0,4 mm Drahtstärke
Weiß Gr. 6, größeres Dach 0,5 mm Drahtstärke

ORTOGRIP professional Spange 1, blau

2340001
ORTOGRIP professional Spange 1, blau

ORTOGRIP professional Spange 2, grün

2340002
ORTOGRIP professional Spange 2, grün

ORTOGRIP professional Spange 3, pink

2340003
ORTOGRIP professional Spange 3, pink

ORTOGRIP professional Spange 4, orange

2340004
ORTOGRIP professional Spange 4, orange

ORTOGRIP professional Spange 5, gelb

2340005
ORTOGRIP professional Spange 5, gelb

ORTOGRIP professional Spange 6, weiß

2340006
ORTOGRIP professional Spange 6, weiß


ORTOGRIP professional Schlaufe in 3 Stärken

Die Drahtschlaufe ist das entscheidende Element für die Aktivierung der ORTOGRIP professional. Der exakte Sitz in den beiden Häkchen der Spange ist entscheidend für eine gleichmäßige Zugverteilung. Die Schlaufen kommen jeweils im Fünferpack mit 0,25, 0,30, 0,40 mm Drahtstärke und einer Breite von 5 mm.

ZUM SHOP
ORTOGRIP professional Schlaufe

ORTOGRIP professional Schlaufe 0,25 mm

2340101
ORTOGRIP professional Schlaufe 0,25 mm

ORTOGRIP professional Schlaufe 0,3 mm

2340102
ORTOGRIP professional Schlaufe 0,3 mm

ORTOGRIP professional Schlaufe 0,4 mm

2340103
ORTOGRIP professional Schlaufe 0,4 mm


ORTOGRIP SETS

ORTOGRIP professional Spangen-Set 1-6

23405
ORTOGRIP professional Spangen-Set 1-6

ZUM SHOP

ORTOGRIP professional Starter-Set

23430
ORTOGRIP professional Starter-Set

ZUM SHOP

ORTOGRIP professional Instrumenten Set

23440
ORTOGRIP professional Instrumenten Set

ZUM SHOP
 

Das Goldstadt System

Seit vielen Jahren gehört die bewährte Goldstadtspange zum festen Repertoire professioneller Fußpflege.

Vielseitigkeit, Anwenderfreundlichkeit und nicht zuletzt die attraktive Optik heben sie aus dem Angebot unterschiedlicher Spangenmodelle besonders hervor. Mit der GOLDSTADT professional geht die Goldstadtspange nicht nur in die nächste Generation, sondern auch in eine neue Dimension der Weiterentwicklung.

Ein vielfach geäußerter Kundenwunsch wird Wirklichkeit:
Die fertig zugerichtete Spange für jeden Einsatzzweck. 3 Anwendungsausführungen in jeweils 5 Breiten bieten für jeden Nagel die genau passende Spange. Voll- und Halbspange gibt es in 2 Materialstärken (0,1 und 0,15 mm). Je nach Breite der Spange variiert sie in der Tiefe (2 oder 3 mm). Die Enden bei Voll- und Halbspange sind bereits vordefiniert, also ist kein Zuschnitt mehr erforderlich. Das gewährleistet eine Goldbeschichtung auch an den Enden, wichtig für die entzündungshemmenden Eigenschaften und durch die Abrundung extrem schmerzarm.

Nicht nur optisch ist die GOLDSTADT professional eine „runde Sache“ für die Nagelkorrektur.

GOLDSTADT PROFESSIONAL
GOLDSTADT professional Anwendung Details
Vollspange Details
GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 1

Vorbereitung

Nagelfalze mit Hohlmeißelklinge oder Nagelheber reinigen, Nagelspitze beschneiden, Nageloberfläche anrauen (Schleifer) und mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner reinigen.

GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 2

Vortamponieren

Zur Dehnung der Nagelfalze Tamponaden (Copoline) einbringen und mit peclavus Vorbehandlung (5 - 8 Minuten Einwirkzeit) für „beruhigte“ Behandlungszonen sorgen.

GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 3

Messhilfe/Spangengröße

So einfach geht es mit der RUCK NAGELKORREKTUR Messhilfe: In den Falz einlegen, 0-Punkt auf der Nagelplatte kennzeichnen, von der gegenüberliegenden Seite bis 0 messen und Messergebnisse addieren, z. B. links 10, rechts 13 mm = Spange 23.

GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 4

Spange einsetzen

Mit der Rund-Stufenzange die Spangenenden formen, dabei auf konischen Verlauf hin zum Nagelmond achten. An einer Seite ansetzen und mit dem Applikator nur leicht nach hinten aufschieben. Dann die 2. Seite ansetzen und beide Seiten vorsichtig bis zur Endposition aufschieben. Die vorhandene Grundspannung wird durch Bewegung verstärkt, deshalb ist die exakte Anpassung ohne Schmerzempfinden beim Patienten sehr wichtig. Die gesamte Oberfläche mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner nochmals entfetten und die Falze durch Tamponaden schützen.

GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 5

Abdecken

Lichthärtegel RUCK-PEDIQUE Silver plus auf ca. 80 % der Nagelplatte auftragen, zur Nagelspitze hin verlaufend. Das Gel darf an die Tamponade direkt anschließen. Mit Lichhärtegerät ca. 2 Minuten härten. Dispersionsschicht mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner entfernen. Gel nach Auftrag sofort wieder verschließen und Pinsel in Reinigerflüssigkeit stellen. Tamponaden entfernen.

GOLDSTADT Vollspange - Anwendung Schritt 6

Nacharbeiten

Bei Verunreinigung Tamponade ersetzen und mit peclavus® Nachbehandlung (schmerzlindernd, beruhigend) oder AntiMYX silber tränken. Anwendung bei sehr dünnen Nägeln oder Entzündungen im Nagelfalz.

Halbspange Details
GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 1

Vorbereitung

Nagelfalze mit Hohlmeißelklinge oder Nagelheber reinigen, Nagelspitze beschneiden, Nageloberfläche anrauen (Schleifer) und mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner reinigen.

GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 2

Vortamponieren

Zur Dehnung der Nagelfalze Tamponaden (Copoline) einbringen und mit peclavus Vorbehandlung (5 - 8 Minuten Einwirkzeit) für „beruhigte“ Behandlungszonen sorgen.

GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 3

Messhilfe/Spangengröße

Mit Messhilfe bis knapp vor dem gegenüberliegenden Falz messen. WICHTIG: Je kürzer die Spange, desto stärker die Wirkung! Die Längenentscheidung sollte nach beabsichtigter Wirkung getroffen werden.

GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 4

Spange einsetzen

Mit der Rund-Stufenzange ein Spangenende formen, dabei auf konischen Verlauf hin zum Nagelmond achten. Mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner Nagelplatte und Spange reinigen und entfetten, Falz tamponieren. Mit RUCK NAGELKORREKTUR Aktivator Nageloberfläche benetzen, RUCK NAGELKORREKTUR Kleber auf Spangenunterseite aufbringen, Spangenende in Falz einhängen und mit Finger fixieren, Klebeteil der Spange mit Applikator andrücken (20-40 Sekunden). Mit RUCK NAGELKORREKTUR Aktivator bestreichen und überschüssigen Kleber entfernen. Tipp: Nicht zu fest drücken, da sonst Kleber zwischen Spange und Nagel herausdrückt wird und sich somit die Haftung der Spange verringert.

GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 5

Abdecken

Lichthärtegel RUCK-PEDIQUE Silver plus auf ca. 80 % der Nagelplatte auftragen, zur Nagelspitze hin verlaufend. Das Gel darf an die Tamponade direkt anschließen. Mit Lichhärtegerät ca. 2 Minuten härten. Dispersionsschicht mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner entfernen. Gel nach Auftrag sofort wieder verschließen und Pinsel in Reinigerflüssigkeit stellen. Tamponaden entfernen.

GOLDSTADT Halbspange - Anwendung Schritt 6

Nacharbeiten

Bei Verunreinigung Tamponade ersetzen und mit peclavus® Nachbehandlung (schmerzlindernd, beruhigend) oder AntiMYX silber tränken. Anwendung bei sehr dünnen Nägeln oder Entzündungen im Nagelfalz.

Klebespange Details
GOLDSTADT Klebespange - Anwendung Schritt 1

Vorbereitung

Nagelfalze mit Hohlmeißelklinge oder Nagelheber reinigen, Nagelspitze beschneiden, Nageloberfläche anrauen (Schleifer) und mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner reinigen.

GOLDSTADT Klebespange - Anwendung Schritt 2

Vortamponieren

Zur Dehnung der Nagelfalze Tamponaden (Copoline) einbringen und mit peclavus Vorbehandlung (5 - 8 Minuten Einwirkzeit) für „beruhigte“ Behandlungszonen sorgen.

GOLDSTADT Klebespange - Anwendung Schritt 3

Messhilfe/Spangengröße wählen

Mit Messhilfe über die gesamte Nagelfläche messen. Als Passivspange in Nagelform vorbiegen, als Aktivspange gegen die Nagelwölbung.

GOLDSTADT Klebespange - Anwendung Schritt 4

Aufsetzen

Nageloberfläche und Spange mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner entfetten, RUCK NAGELKORREKTUR Aktivator auf eine Hälfte der Nageloberfläche aufbringen, RUCK NAGELKORREKTUR Kleber auf Spangenunterseite (eine Hälfte). Spange aufsetzen und mit Applikator andrücken (20-40 Sekunden). 2. Hälfte mit RUCK NAGELKORREKTUR Aktivator vorbehandeln, Kleber unter die Spange und unter Spannung andrücken. Kleberreste entfernen.

GOLDSTADT Klebespange - Anwendung Schritt 5

Abdecken

Lichthärtegel RUCK-PEDIQUE Silver plus auf ca. 80% der Nagelplatte auftragen (Pinsel oder Nagelinstrument), zur Nagelspitze hin verlaufend. Das Gel darf an die Tamponade direkt anschließen. Mit Lichhärtegerät ca. 2 Minuten härten. Dispersionsschicht mit RUCK NAGELKORREKTUR Cleaner entfernen. Gel nach Auftrag sofort wieder verschließen und Pinsel in Reinigerflüssigkeit stellen. Tamponaden entfernen.

GOLDSTADT professional Produkte Details

GOLDSTADT professional Klebespange

Die Klebespange hat ihre Stärken bei sehr dünnen Nagelplatten und hochempfindlichem oder entzündetem Nagelfalz. Für die Applikation bleibt die Klebespange 2 - 4 mm flacher, als die Nagelwölbung und erhält so ihre sanfte aber nachhaltige Biegekraft. Dank der Goldbeschichtung wird die Verklebung sehr gut unterstützt. Gegenüber Kunststoffspangen dominiert die extrem flache Ausführung und nicht zuletzt die attraktive Optik.

GOLDSTADT professional Klebespange Gr.12

2350401
GOLDSTADT professional Klebespange Gr.12
0,1 mm Stärke
10 Stück

GOLDSTADT professional Klebespange Gr.15

2350402
GOLDSTADT professional Klebespange Gr.15
0,1 mm Stärke
10 Stück

GOLDSTADT professional Klebespange Gr.17

2350403
GOLDSTADT professional Klebespange Gr.17
0,1 mm Stärke
10 Stück

GOLDSTADT professional Klebespange Gr.20

2350404
GOLDSTADT professional Klebespange Gr.20
0,1 mm Stärke
10 Stück

GOLDSTADT professional Klebespange Gr.23

2350405
GOLDSTADT professional Klebespange Gr.23
0,1 mm Stärke
10 Stück

GOLDSTADT professional Klebespange 5er-Set

23534
GOLDSTADT professional Klebespange
5er-Set 0,1 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Klebespange Starter-Set

23541
GOLDSTADT professional Klebespange
Starter-Set

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Halbspange

Die Halbspange kann eingesetzt werden, wenn nur einseitig Beschwerden am Nagel vorliegen oder falls ein Teil der Nagelplatte fehlt. Ein weiteres Argument für den Einsatz ist starker Druck durch die Nachbarzehe, was zu Reibungsschmerzen führen könnte. Generell ist die Biegekraft gegenüber der Vollspange eingeschränkt, da der freiliegende Schenkel lediglich flächig verklebt wird. Die Halbspange ist besonders schonend und bei dünnen oder Kindernägeln sehr gut einsetzbar.

GOLDSTADT professional Halbspange Gr.12

2350201
GOLDSTADT professional Halbspange
12 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350301
GOLDSTADT professional Halbspange
12 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Halbspange Gr.15

2350202
GOLDSTADT professional Halbspange
15 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350302
GOLDSTADT professional Halbspange
15 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Halbspange Gr.17

2350203
GOLDSTADT professional Halbspange
17 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350303
GOLDSTADT professional Halbspange
17 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Halbspange Gr.20

2350204
GOLDSTADT professional Halbspange
20 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350304
GOLDSTADT professional Halbspange
20 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Halbspange Gr.23

2350205
GOLDSTADT professional Halbspange
23 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350305
GOLDSTADT professional Halbspange
23 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Halbspange 5er-Set 0,1 mm

23532
GOLDSTADT professional Halbspange
5er-Set 0,1 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Halbspange 5er-Set 0,15 mm

23533
GOLDSTADT professional Halbspange
5er-Set 0,15 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Vollspange

Die Vollspange umfasst die gesamte Nagelfläche und verteilt die Hebelkraft gleichmäßig über die Nagel­platte. Sie ist anzuwenden bei beidseitig eingerollten Nägeln, besonders auch an der Großzehe oder bei stark verdickten Nägeln. Vor der Applikation sollte die Nagelbreite gemessen werden. Mit der RUCK NAGELKORREKTUR Messhilfe finden Sie ganz leicht die passende Breite.

GOLDSTADT professional Vollspange Gr.12

2350001
GOLDSTADT professional Vollspange
12 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350101
GOLDSTADT professional Vollspange
12 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Vollspange Gr.15

2350002
GOLDSTADT professional Vollspange
15 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350102
GOLDSTADT professional Vollspange
15 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Vollspange Gr.17

2350003
GOLDSTADT professional Vollspange
17 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350103
GOLDSTADT professional Vollspange
17 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Vollspange Gr.20

2350004
GOLDSTADT professional Vollspange
20 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350104
GOLDSTADT professional Vollspange
20 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Vollspange Gr.23

2350005
GOLDSTADT professional Vollspange
23 mm 0,1 mm Stärke, 10 Stück
2350105
GOLDSTADT professional Vollspange
23 mm 0,15 mm Stärke, 10 Stück

GOLDSTADT professional Vollspange 5er-Set 0,1 mm

23530
GOLDSTADT professional Vollspange
5er-Set 0,1 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Vollspange 5er-Set 0,15 mm

23531
GOLDSTADT professional Vollspange
5er-Set 0,15 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Starter-Sets Voll- und Halbspange

GOLDSTADT professional Voll- und Halbspange 5er-Testset

23535
GOLDSTADT professional Voll- und Halbspange
5er-Testset

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Voll- und Halbspange 5er-Testset

23540
GOLDSTADT professional Voll- und Halbspange
Starter-Set

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Classic

„Goldene“ Zeiten für die professionelle Nagelkorrektur. Die GOLDSTADT professional Classic für den individuellen Zuschnitt. Edelstahl, vergoldet für die optimierte Klebung und antiallergene Eigenschaften, 4 Streifen von je 100 mm Länge, 3 mm Breite und nur 0,1 mm Stärke bieten alles für den wirtschaftlichen und zweckorientierten Einsatz.

GOLDSTADT professional Classic

23009
GOLDSTADT professional Classic
4 Stück á 100 mm

ZUM SHOP

GOLDSTADT professional Starter-Set

23545
GOLDSTADT professional Classic
Starter-Set

ZUM SHOP

GOLDSTADT SETS

GOLDSTADT professional Instrumenten Set

23550
GOLDSTADT professional Instrumenten Set

ZUM SHOP
 

WERBEMITTEL UND KOMMUNIKATIONSHILFEN

RUCK® NAGELKORREKTUR Produktbroschüre

2342101
RUCK® NAGELKORREKTUR
Produktbroschüre

Basis-Informationen zu diesem neuen Spangensystem. Einfache Anwendung mit kontrollierter Wirkung.

DOWNLOAD

RUCK® NAGELKORREKTUR ORTOGRIP professional Anwendungsbroschüre

2342201
RUCK® NAGELKORREKTUR ORTOGRIP professional
Anwendungsbroschüre

Basis-Informationen zu diesem neuen Spangensystem. Einfache Anwendung mit kontrollierter Wirkung.

DOWNLOAD

RUCK® NAGELKORREKTUR GOLDSTADT professional Anwendungsbroschüre

2351101
RUCK® NAGELKORREKTUR GOLDSTADT professional
Anwendungsbroschüre

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten der Spange mit neuen Eigenschaften von fertig vorbereiteten Varianten.

DOWNLOAD

RUCK® NAGELKORREKTUR Informationsflyer für Patienten

2342301
RUCK® NAGELKORREKTUR
Informationsflyer für Patienten

Informieren Sie ihre Kunden, wie Sie schmerzfrei Abhilfe schaffen können. Der Info-Flyer gibt nützliche Hinweise für eine Verrechnung mit den Kassenleistungen.

DOWNLOAD

RUCK® NAGELKORREKTUR Informationsflyer für Ärzte

2342401
RUCK® NAGELKORREKTUR
Informationsflyer für Ärzte

Podologen bieten Ärzten kompetente Unterstützung bei vielen Fußproblemen. Zeigen Sie der Ärzteschaft die Vorteile der interdisziplinären Zusammenarbeit.

DOWNLOAD

Infoblatt - Abrechnung der ORTOGRIP und GOLDSTADT professional

Infoblatt
Abrechnung der ORTOGRIP und GOLDSTADT professional

DOWNLOAD

Übersicht der Einsatzgebiete der GOLDSTADT und ORTOGRIP

Übersicht der Einsatzgebiete der GOLDSTADT und ORTOGRIP

DOWNLOAD

WELCHE ORTOGRIP professional IST DIE ALTERNATIVE ZU WELCHER VHO-SPANGE?

WELCHE ORTOGRIP professional IST DIE ALTERNATIVE ZU WELCHER VHO-SPANGE?

DOWNLOAD