Das diabetische Fußsyndrom ist eine häufige Komplikation von Diabetes und kommt bei ca. 20-30 % der Betroffenen im Laufe ihres Lebens vor. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Fußveränderungen bei Betroffenen schnell zum größeren Problem werden können, welche Tipps zur Fußpflege Sie Menschen mit Diabetes zur Vorbeugung von Fußproblemen geben können, und welche Rolle die Wunddesinfektion spielt, wenn Verletzungen an den Füßen erstmal aufgetreten sind.
Die Haut (lat. Cutis) ist mit etwa zwei Quadratmetern Oberfläche das größte und nervenreichste Organ des menschlichen Körpers. Sie ist ein komplexes und äußerst effektives Gebilde, das unseren Körper schützt und ihm Attraktivität verleiht. Haare haben heute beim Menschen zwar keine lebenswichtigen Funktionen mehr, aber dennoch erfüllen sie wichtige Aufgaben. Kopfhaare schützen vor starker Sonnenbestrahlung und verlangsamen im Winter das Abkühlen. Wimpern und Brauen schützen vor Schweiß und Fremdkörpern, Nasenhaare verhindern das Eindringen von Schmutz und Staub.
Unsere Haut ist nicht nur eine schützende und regulierende Hülle, sondern auch Spiegel unserer Gesundheit und unserer Seele. Weil die Haut so wichtig für das Wohlbefinden ist, will sie sorgsam gepflegt werden. Nicht erst bei Irritationen und Fältchen, sondern schon in jungen Jahren und an jedem Tag.
Am 26. November 2021 war es endlich soweit: Im Rahmen einer festlichen Gala im Europapark Rust wurden die diesjährigen BEAUTY FORUM Stars Awards verliehen. 50 international bekannte Unternehmen schickten insgesamt 108 Produkte rund um das Thema Beauty ins Rennen. In den Unternehmenskategorien „Image, Service und Nachhaltigkeit“ gab es 36 Nominierungen.
Der Internetauftritt von Dominique Stawik zeigt eine fröhliche junge Podologin in einer modernen, schönen Praxis. Doch seit dem 14. Juli ist in den Räumen in Hagen nichts mehr, wie es war. Die Türen, die Möbel, der Behandlungsstuhl – alles zerstört oder verschwunden. Das Hochwasser hat nichts davon übriggelassen.
Im Hinblick auf die Ergonomie stellt die Tätigkeit in der mobilen Fußpflege eine besonders große Herausforderung dar. In den eigenen Praxisräumen besteht die Möglichkeit eine rückenschonende Sitzposition einzunehmen und den Fuß des Patienten optimal auszurichten. Ist ein Fußpfleger dagegen mobil unterwegs, muss er sich mit jedem neuen Patienten und jeder neuen Patientenwohnung auf die dortigen Gegebenheiten einstellen. Gerade hier ist es besonders wichtig, die eigene Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren.
Im Englischen wird Tinea pedis (Fußpilz) als „athletes foot“, also als Sportlerfuß bezeichnet. Der Grund liegt darin, dass Sportschuhe – im Innern oft feucht und warm – den idealen Nährboden für eine Verbreitung des Pilzes bieten. Allerdings trifft das für jeden Schuh zu, der warm und nicht atmungsaktiv ist. Es ist deshalb zu kurz gedacht, den Sportlerfuß allein auf diese Problematik zu begrenzen. Erfahren Sie, welche Probleme auftreten können und warum regelmäßige Fußpflege wichtig ist.
Interdisziplinär, was ist das eigentlich? Nach einer gängigen Definition versteht man darunter "… das Überwinden enger Fachgrenzen und das konstruktive Interagieren von Fachexperten im Sinne einer größeren Ökonomie, Effektivität, Lebens- und Sachnähe zur Bewältigung komplexer Aufgaben." Die interdisziplinäre Zusammenarbeit hat also große Vorteile, vor allem bei der Diabetiker-Versorgung – Erfahren Sie jetzt mehr darüber!
Seit vielen Jahren ist die Internistin und Diabetologin Dr. med. Bettina Born bekannte und geschätzte Dozentin rund um das Thema Diabetes an der RUCK Akademie. In unserem Interview haben wir die erfahrene Ärztin zum Thema "Interdisziplinäre Zusammenarbeit" befragt.
Sie kennen die Situation. Sie benötigen neue Instrumente, doch wissen nicht, für was Sie sich entscheiden sollen? Ob Kopfschneider, Nagelzange oder Eckenzange: Bei der Auswahl Ihrer Instrumente sollten Sie besonders sorgfältig vorgehen. Mit den folgenden Tipps möchten wir Sie dabei unterstützen, in fünf Schritten das perfekte Instrument für sich zu finden. Behalten Sie diese Faktoren beim nächsten Instrumentenkauf im Hinterkopf und Sie finden garantiert das richtige Instrument!
Bei der richtigen Pflege der Instrumente sind sich viele unsicher. Die nachfolgenden Tipps und Produkte helfen Ihnen bei der bestmöglichen Pflege. RUCK bietet Ihnen mit der Kombination aus Reinigung, Desinfektion und Pflege eine optimale Komplettlösung. Mit der korrekten Pflege ist die Langlebigkeit Ihrer Werkzeuge garantiert.
Eine ausgewogene Ernährung gehört neben regelmäßiger Bewegung und genau passenden Medikamenten zu einer erfolgreichen Diabetes-Behandlung dazu. Mit einem bewussten Essverhalten kann man drohenden Nerven- und Gefäßschäden am Fuß entgegenwirken. Auch im Hinblick auf die Wundheilung spielt die Ernährung eine oft unterschätzte Rolle.
Seit vielen Jahren arbeitet Rebekka Lazarevic erfolgreich als Podologin, Wundassistentin DDG sowie sektorale Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Podologie. 2019 hat die zweifache Mutter gemeinsam mit RUCK eine moderne, neue Praxis in Remchingen bei Pforzheim eingerichtet. Warum sie glaubt, dass so eine perfekte Ergänzung zur klassischen Podologie geschaffen wird, hat uns die Praxisinhaberin im Interview erzählt.
Professionelle Arbeit am Fuß erfordert einen jederzeit klaren und detailreichen Blick auf das Objekt der Zuwendung. Egal, ob Ihre Arbeit medizinischer, pflegerischer oder kosmetischer Natur ist: Eine gute Lupenleuchte erleichtert das Erkennen von Auffälligkeiten, ermöglicht präzises Arbeiten und entlastet Ihre Augen – und das über viele Jahre.
Schon vor Inkrafttreten des Podologengesetzes 2002 waren Diabetes und die damit verbundenen Fußkomplikationen die stärksten Triebfedern für die Gesetzgebung. Auch heute ist die Diabetikerversorgung einer der wichtigsten Aufgabenbereiche der Podologie. Das Problem: Bei rund 8 Millionen Diabetikern deutschlandweit ist eine flächendeckende podologische Versorgung bei weitem nicht gewährleistet. Somit stehen wir vor der Herausforderung, möglichst viele junge Menschen für den Gesundheitsfachberuf Podologie zu begeistern. Der Fachkräftemangel ist eines der ganz großen aktuellen Themen.
Erstaunliche 90 Prozent aller Erwachsenen leiden unter Venenveränderungen – und ahnen oft nichts davon! Damit gehören Venenleiden zu den meistverbreiteten Erkrankungen in westlichen Ländern. Schon jeder zweite jüngere Erwachsene zwischen 30 und 49 Jahren hat Beschwerden, die auf Venenveränderungen hindeuten. Je früher diese Veränderungen behandelt werden, desto besser sind die Aussichten auf ein beschwerdefreies Leben auch im Alter.
Fünf Jahre nach der Gründung hat sich das Beratungs- und Weiterbildungsunternehmen podo consulting als feste Größe in der Gesundheitsbranche etabliert. Mit ihrer Expertise als Podologin, ihrer umfassenden Erfahrung aus verschiedenen Führungspositionen im Berufsverband und ihrem Engagement für den Berufsstand ist Mechthild Geismann seit langem eine geschätzte Ansprechpartnerin und Beraterin in allen Fragen rund um die Podologie. Im Interview gibt sie einen ersten Einblick in das Thema „Consulting in der Podologie“.
In einem früheren Video haben wir Ihnen bereits die wichtigen Unterschiede bei der Aufbereitung unkritischer, semi-kritischer und kritischer Instrumente nähergebracht. Erfahren Sie heute mehr zum sicheren und hygienischen Transport Ihrer „verlängerten Hände“, unterwegs und stationär in der Praxis.
Holz gehört zu den ursprünglichsten Werkstoffen der Menschheit und ist Ausdruck von Natürlichkeit und Wärme. Eine kundenfreundliche Umgebung lässt Personen mit mehr Zuversicht und Entspanntheit Platz nehmen, da der sterile Eindruck einer Praxiseinrichtung weicht und Raum für wohnliche Aspekte lässt. Dem hygienischen Standard steht dennoch nichts im Wege. Erfahren Sie mehr über Holz und holzähnliche Oberflächen als Edeloptik und wie uns eine nachhaltige Produktentwicklung gelingt.
Der Großvater des heutigen Geschäftsführers Simeon Ruck, Hellmut Ruck senior, ist als ein Pionier der Fußpflege in Deutschland bekannt. Bereits 1927 gründete er in Pforzheim den Verband deutscher Fußspezialisten und war Herausgeber der ersten Fachzeitschrift für Fußpflege.
Begeben Sie sich mit uns auf Zeitreise und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Fußpflege und wie sie vom Handwerk zu einem medizinischen Fachberuf wurde.
Compliance setzt die Einsicht, das Einverständnis, die Kooperationsbereitschaft und auch die Motivation des Patienten zur Mitarbeit voraus. Sie bestimmt ganz wesentlich den Behandlungserfolg.
Erfahren Sie in unserem Blogbeitrag mehr über die wichtigen Faktoren für Therapieziele und welche Fragen eine gute und erfolgreiche Beratungsbeziehung fördern.
Mit der Praxis Greppmayr in München möchten wir eine weitere erfolgreich mit RUCK umgesetzte Praxisneu- und Umgestaltung vorstellen. Zwischen den beiden Geschäftsführern Andreas Greppmayr und Simeon Ruck besteht schon seit langem ein guter Draht. So war es nur ein kleiner Schritt zu einer intensiven Zusammenarbeit mit RUCK bei der Neugestaltung der Praxis Greppmayr im Jahr 2018.
Ein zentraler Teil jeder Praxisausstattung ist das Mobiliar, mit dem Sie tagtäglich arbeiten. Doch wie entscheiden Sie sich am Besten für ein Möbelstück?
Als Auszug unserer aktuellen RUCK NEWS 02|2021 erfahren Sie in diesem Blogbeitrag aus der Rubrik "RUCK Produktberater", welche Aspekte der Entscheidungsfindung Sie berücksichtigen müssen um zu Ihrem perfekt passenden Arbeitsmöbel zu kommen.
Der Trend hin zu Naturkosmetik ist ungebrochen. Siegel wie NATRUE spielen dabei eine führende Rolle als Orientierungshilfe für Konsumenten. Auch bei peclavus® ist das NATRUE-Siegel auf der Verpackung zu finden. Erfahren Sie mehr über die Studie in unserem aktuellen Blogbeitrag.
Unsere Haut schützt uns Tag und Nacht. Aber sie ist auch empfindlich und manchmal zum "aus der Haut fahren". Auf Stress, Umweltgifte oder ungünstige Ernährung reagiert sie irritiert. Natürliche Pflege mit pflanzlichen Wirkstoff en hilft, damit die Haut dauerhaft ihre Funktionen behält und dabei straff und jugendlich aussieht.
Tags: Kosmetik, Pflege
Am 23. April 2021 ist das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft getreten. Mit dem neuen Gesetz wird die bundeseinheitliche Notbremse geregelt. Das Ziel ist, die dritte Welle der Corona-Pandemie zu bremsen. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die aktuellen Regeln des Infektionsschutzgesetzes erläutern und auf einige Fragestellungen Antworten formulieren.
Mit diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen einen schnellen Überblick über die häufigsten Fragen zur Lage und dem Produktangebot in Deutschland geben und diskutieren, welchen Einfluss Schnelltests auf Ihren Praxis-/ bzw. Studioalltag bereits haben und in Zukunft haben könnten.
Tags: Corona, Produkte
Jede Praxisneu- oder Umgestaltung will gut geplant sein. Dass Sie mit RUCK den richtigen Partner an der Seite haben, zeigen die vielen erfolgreichen Praxisprojekte, die unser Beratungs-Team gemeinsam mit und für unsere Kunden umgesetzt hat. Einige davon wollen wir Ihnen in den nächsten Monaten vorstellen. Wir lassen die Inhaber im Interview zu Wort kommen und geben einen Einblick in die Gestaltung der Praxisräume.
Bis zu zehn Stunden täglich, rund 1.800 Stunden im Jahr, arbeiten Sie als Podologe oder Fußpfleger an den Füßen der Patienten. Die wichtigsten „Instrumente“ sind dabei Ihre Hände. Die konzentrierte Arbeit am Fuß erfordert viel Kraft und Ausdauer, welche auch die Muskulatur von Armen, Schultern und Nacken beansprucht. Erfahren Sie, wie sich durch ein bewusstes und ergonomisches Arbeiten einer beanspruchten Muskulatur entgegenwirken lässt.
Ob Podologie oder kosmetische Fußpflege: Ein elektrisches Fußpflegegerät ist das Herzstück jeder Praxisausstattung. Um das passende Modell für Ihre Anforderungen zu finden, braucht es allerdings keine verwirrende Modellvielfalt oder viele Knöpfe am Gerät, sondern nur beste Verarbeitung und maximale Alltagstauglichkeit. Und eine Vorstellung Ihrer Arbeit in Ihrem Kopf.
Seit dem 19. Januar 2021 ist der medizinische Mundschutz unser täglicher Begleiter. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Arbeitsschutzstandard und was Sie beim Kauf von „Mundschutz“ beachten müssen. Erfahren Sie nach dem Blogbeitrag wie sich die verschiedenen Masken in Ihrem Zweck und Schutz unterscheiden und welcher Typ am besten für Sie geeignet ist.
Tags: Corona, Produkte
Seit dem 25. Januar 2021 gilt in den meisten Bundesländern eine medizinische Maskenpflicht (OP- und FFP2 Masken) vor allem im Gesundheitsbereich. Dementsprechend ist die Nachfrage nach FFP2 Masken sprunghaft angestiegen, hinzukommt, dass sie einen Fremd- und Eigenschutz bei der richtigen Anwendung bieten. Bei der falschen Anwendung bietet jedoch auch eine FFP2 Maske keinen Schutz. Mit diesem Blogbeitrag möchten wir häufig gestellte Fragen zur Anwendung von FFP2 Masken beantworten.
Ab 01. Januar 2021 gilt für Podologiepraxen mit Kassenzulassung der neue Vertrag nach § 125 Absatz 1 SGB V (Rahmenvertrag) über die Versorgung mit Podologie und die neue Heilmittel-Richtlinie.
In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über die wichtigsten Änderungen für die verordnenden Ärzte durch die neue Heilmittel-Richtlinie und für Ihren Praxisalltag durch den Vertrag nach § 125 Absatz 1 SGB V.
Mit dem Jahreswechsel werden die bisherigen Formulare 13,14 und 18 durch eine neue Heilmittelverordnung (HMV) – Formular Nummer 13 – ersetzt.
In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen zeigen, worauf Sie beim Ausfüllen der neuen Heilmittelverordnung achten sollten und was Sie tun müssen, wenn Sie falsch ausgestellte Heilmittelverordnungen bekommen.
Unsere Füße gehören zu den am meisten beanspruchten Körperteilen. Schnell kann unpassendes Schuhwerk zu bösen Überraschungen wie Druckstellen und Wunden führen. Vor allem Diabetiker müssen dabei auf eine gute Fußgesundheit achten.
Erfahren Sie mehr über den Krankheitsverlauf von Diabetes mellitus, welche Komplikationen bei einer diabetischen Fußhaut auftreten können und welche Behandlungsstrategien angewendet werden können.
Eine geläufige Definition lautet: "Ergonomie ist die Wissenschaft der optimalen Anpassung zwischen Mensch und Technik in Anbetracht der Arbeitsbedingungen." Nach Möglichkeit sollten sich also Technik und Ausstattung an die menschlichen Bedürfnisse anpassen. Vor allem bei der Ausübung des eigenen Berufs ist es wichtig, Arbeitsumgebung und Arbeitsabläufe gesundheitsgerecht zu gestalten. Dies gilt auch für Sie als Fußpfleger oder Podologe. Denn andernfalls können die durchschnittlich 45 Minuten langen Behandlungen am Fuß langfristig nicht ohne gesundheitliche Beschwerden ausgeübt werden.
1 von 3
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Hellmut Ruck GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Hellmut Ruck GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.