Stetiger Druck und übermäßige Reibung können unseren Füßen erheblich zusetzen. Was also tun, wenn sich durch unangemessenes Schuhwerk oder Fußdeformationen störende Blasen, Hornhautveränderungen, Hühneraugen oder schmerzhafte Rhagaden bemerkbar machen? Mit den richtigen Produkten lassen sich Beschwerden durch Druckstellen lindern. Wie genau, das erklärt Podologin Elisabeth Prinz in ihrem neuen Video.
Der Mensch ist für die Bewegung gebaut. Doch in unserem Alltag bleiben körperliche Aktivitäten immer mehr auf der Strecke. In vielen Fällen führt der „sitzende“ Lebensstil zur Verkümmerung von Muskeln, Sehnen und Bändern. Auch an den Füßen – auf denen wir gehen, laufen und stehen. Mit einfachen Übungen kann man dafür sorgen, dass die Füße gut in Form bleiben. Welche Trainingsgeräte genutzt werden können und warum die Faszien eine wichtige Rolle spielen, erfahren Sie im Blogbeitrag.
Die gesündesten Füße haben Menschen in den ärmsten Regionen dieser Erde, denn hier fehlt oft das Geld für Schuhe. Für das Fußgewölbe gibt es kein besseres Training als Barfußlaufen, am besten auf natürlichem, unebenem Gelände. Steine, Blätter, Sand, Tannenzapfen oder Gräser „kommunizieren“ mit den Fußsohlen, in denen ein Meer von sensiblen Punkten verborgen ist. 72.000 Nervenendigungen liegen hier dicht an dicht unter der Haut. Lesen Sie mehr!
Schwitzen ist eine wichtige Schutzfunktion des Körpers, die durch das sympathische Nervensystem gesteuert wird. Damit die Körpertemperatur nicht zu stark ansteigt, reagiert der Körper mit der Bildung von Schweiß und stellt so sicher, dass alle Organe normal arbeiten können. Dabei kann ein unangenehmer Geruch entstehen. Wer kennt sie nicht, die sogenannten „Schweißfüße“? Informationen rund um das Thema schwitzende Füße finden Sie in diesem Beitrag und im neuesten Video von Elisabeth Prinz.
Ein kleiner Schritt für die Kassen – ein großer Schritt für die Podologie: Seit dem 1. Juli 2022 können Ärzte die podologische Nagelspangenbehandlung als Heilmittelleistung verordnen. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hatte zusammen mit den führenden Verbänden bereits am 17. Februar 2022 einen entsprechenden Beschluss gefasst. Dieser ist nun wie geplant in Kraft getreten. Wir geben einen Überblick und Hilfestellungen für den Praxisalltag.
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte die RUCK Hausmesse am 9. Juli endlich wieder stattfinden. Es war uns eine große Freude mehr als 1.200 Kund:innen und ihre Familien und Partner in Neuenbürg begrüßen zu dürfen, sie zu beraten, zu verwöhnen, uns mit ihnen auszutauschen. Geboten wurde ein vielseitiges Festprogramm mit Fachvorträgen und Workshops sowie ein großes Gewinnspiel. Das 60 Jahre peclavus-Jubiläum wurde mit einem besonderen Angebot eingeläutet.
Rollnägel sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Mit der Tendenz zum Einwachsen stellen sie eine ernste Vorstufe für besonders schmerzhafte Nagelveränderungen dar. Als vorbeugende Maßnahme spielt – neben Schuhen und Socken mit guter Passform – vor allem der richtige Nagelschnitt eine wichtige Rolle. Lesen Sie mehr in unserem Blogbeitrag oder klicken Sie sich direkt in das neue Video mit Podologin Elisabeth Prinz.
Vor wenigen Wochen ist der Ratgeber „Praxishygiene – ein Leitfaden für Podologie und Fußpflege“ aus dem Verlag HELLMUT RUCK in der 6. überarbeiteten Auflage erschienen. Anlass genug, um bei der Autorin nachzufragen, was sie am Thema Hygiene begeistert und welchen Mehrwert der Ratgeber für den Leser – ob Berufseinsteiger oder erfahrener Podologe – bietet.
Der Grundstein für gesunde Füße wird in den ersten Lebensjahren gelegt. Von Anfang an sind deshalb die richtige Pflege und vor allem das richtige Schuhwerk für Kinderfüße wichtig. Mit spielerischen Elementen kann schon früh ein Bewusstsein für die tragende Rolle der Füße vermittelt werden. Auch Fußprofis können einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Mehr erfahren Sie im Blog und in den neuen Videos von Podologin Elisabeth Prinz.
Die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 hat das Leben vieler Menschen von Grund auf verändert. Auch Opladen im Raum Leverkusen wurde schwer getroffen. Das dort gelegene Kosmetik Institut von Isabella Kans hielt den Wassermassen nicht stand, Räume und Ausstattung wurden komplett zerstört. Heute, fast ein Jahr später, kann die Beauty-Expertin gelassen zurückblicken – der Neuanfang ist ihr geglückt. Wie es dazu kam, lesen Sie im Interview.
Ob in Sandalen, Flip-Flops oder barfuß – mit den warmen Sonnenmonaten kann unsere Fußhaut endlich wieder „aufatmen“. Doch die Freiluftsaison birgt ihre Tücken für die Füße. Neben stechenden Plagegeistern wie Mücken, Wespen und Co. rücken uns auch Ameisen oder Zecken zu Leibe. Welches sind die häufigsten Symptome? Wie kann man Abhilfe schaffen und wann sollte der Arzt aufgesucht werden? Lesen Sie mehr in unserem Blog. Zusätzliche Tipps gibt Podologin Elisabeth Prinz in ihrem neuesten Video.
Julia und Marina sind glücklich darüber, mit ihrer Familie ein neues, sicheres Zuhause in Neuenbürg gefunden zu haben. Die beiden Frauen arbeiten beim Unternehmen Vlarus, das seit vielen Jahren der Exklusivpartner von RUCK in der Ukraine ist. Bereits kurz nach dem russischen Angriff ergriff Simeon Ruck die Initiative und bot den Geflüchteten eine Unterkunft an. Ihre Geschichte erzählt Podologin Julia im Interview.
Die Füße des Menschen sind eine außergewöhnliche Spezialkonstruktion, die uns von allen anderen Lebewesen unterscheidet. Zeigt man ihre Besonderheit anschaulich und mit nachvollziehbaren Formulierungen auf, fördert das nicht nur die Wertschätzung, sondern die Bereitschaft, mit professioneller Fußpflege aktiv etwas gegen Probleme zu tun. Nutzen Sie auch die kleine Übersetzungshilfe, die Elisabeth Prinz mit ihrem neuesten Video „Fachbegriffe am Fuß“ bietet.
Für Christian Trunk steht der erste Wettkampf der Saison kurz bevor: Der City-Triathlon am 24. April in Backnang. Bereits seit mehr als zwei Jahren steht RUCK als Sponsoring-Partner an der Seite des aufstrebenden Profi-Sportlers. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal auch für unsere Kunden die Möglichkeit Christian persönlich kennenzulernen. Wann und wo? Lesen Sie mehr in unserem Blog!
Steigende Rohstoffpreise und der pandemiebedingte Mehraufwand für Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen machen für viele Praxis- und Studioinhaber eine Preiserhöhung unausweichlich. Oft ein heikles Thema, denn keiner möchte seine Kunden verärgern. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie die Kommunikation den Kunden und Patienten gegenüber gelingt und was zu beachten ist. Mit Muster-Anschreiben zum Download.
Schöne Nägel gehören heute nicht nur für Frauen zu einem gepflegten Äußeren dazu. Doch was, wenn trotz regelmäßiger Pflege unschöne Nagelveränderungen auftreten? Splitternde Nägel, Verfärbungen oder Rillen - Nagelveränderungen treten in ganz unterschiedlichen Formen auf. Die Ursachen sind überwiegend harmlos, doch in einigen Fällen sind sie auch Ausdruck ernsthafter Erkrankungen.
Nagelpilzinfektionen sind in Deutschland weit verbreitet. Schätzungen zufolge leidet jeder fünfte Erwachsene unter Nagelpilz. Bei der Behandlung ist vor allem viel Geduld gefragt. Im Blogbeitrag erfahren Sie mehr über Ursachen und Behandlung sowie die Risikofaktoren, die zu einer Infektion führen können. On top: In einem Video live aus ihrer Praxis gibt die Podologin Elisabeth Prinz einen Einblick zum Thema.
Neuenbürg, März 2022. Mit den Unterschriften der beiden Parteien auf dem Vertragsdokument wurde es besiegelt: Die digitale Praxisverwaltung pododesk ist seit wenigen Tagen zu 100 % Teil der HELLMUT RUCK GmbH. Durch die Übernahme profitieren Podologen und Fußpfleger, die zur Hauptzielgruppe des Fachgroßhandels aus dem Nordschwarzwald gehören, von einem stabilen und gesicherten Weiterbetrieb der digitalen Praxisverwaltung für Therapeuten und Praxisinhaber.
Im aktuellen Sonderheft von DER FUSS hatte Simeon Ruck ein Einstiegsgehalt von 3.500 Euro für Podologen in den Raum gestellt. Doch ist das nicht zu viel zu hoch angesetzt? Im Gespräch mit den Inhabern der Praxis „COBIFU“ wurden offene Fragen geklärt und das gemeinsame Ziel – die Podologie nach vorne zu bringen – auf einen Nenner gebracht. Lesen Sie mehr!
In einem Exklusiv-Interview verrät uns die BLUE LIGHT professional Expertin Barbara Greifeld-Wesels die Vorteile und Einsatzgebiete des modellierbaren Nagelkorrektursystem BLUE LIGHT professional. Lesen Sie jetzt das gesamte Interview!
In einem Exklusiv-Interview verrät uns die ORTOGRIP professional Expertin Karina Frömter die Vorteile und Einsatzgebiete der ORTOGRIP Spange. Lesen Sie jetzt das gesamte Interview!
Frau Elisabeth Prinz und Frau Karina Frömter sind zwei sehr erfahrene Podologinnen mit eigener podologischer Praxis. In einem Exklusiv-Interview verraten uns beide, welche Vorteile eine Nutzung der GOLDSTADT professional Spangen mit sich bringt und geben uns einen Einblick in Ihren Praxisalltag.
In einem Exklusiv-Interview verrät uns die Ross-Fraser Expertin Elisabeth Prinz die Vorteile und Einsatzgebiete der Ross-Fraser Spange. Lesen Sie jetzt das gesamte Interview!
In einem Exklusiv-Interview verrät uns Katarina Kandlen die Vorteile und Einsatzgebiete der Nagelprothetik. Lesen Sie jetzt das gesamte Interview!
Die Instrumentenaufbereitung ist ein sehr sensibler Bereich der Praxishygiene. Reinigung und Desinfektion sind zentrale Teile des gesamten Aufbereitungsprozesses. Die mikrobiologische Wirksamkeit der Desinfektion hängt im Wesentlichen von den eingesetzten Desinfektionsmitteln und deren richtiger Anwendung ab.
Dass unsere Hände die Hauptüberträger von Keimen sind, ist bekannt. Im Praxisalltag ist die Händehygiene ein wesentlicher Bestandteil der Gesamthygiene. Der VAH fordert für ein Händedesinfektionsmittel eine bakterizide und levurozide Wirkung. Bezüglich der Viruswirksamkeit stehen verschiedene Varianten zur Auswahl.
Wie wähle ich das passende Desinfektionsmittel? Wie lange kann ich ein Desinfektionsmittel benutzen oder wie lange überleben Keime auf einer Oberfläche? Die Hygienefachbegriffe können sehr verwirrend sein, daher haben wir Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Grundlagen zum Thema Hygiene zusammengefasst.
Wir erhöhen zum 3. März 2022 unsere Preise. Erfahren Sie jetzt mehr über die Hintergründe und welche Produkte betroffen sind.
Das diabetische Fußsyndrom ist eine häufige Komplikation von Diabetes und kommt bei ca. 20-30 % der Betroffenen im Laufe ihres Lebens vor. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Fußveränderungen bei Betroffenen schnell zum größeren Problem werden können, welche Tipps zur Fußpflege Sie Menschen mit Diabetes zur Vorbeugung von Fußproblemen geben können, und welche Rolle die Wunddesinfektion spielt, wenn Verletzungen an den Füßen erstmal aufgetreten sind.
Die Haut (lat. Cutis) ist mit etwa zwei Quadratmetern Oberfläche das größte und nervenreichste Organ des menschlichen Körpers. Sie ist ein komplexes und äußerst effektives Gebilde, das unseren Körper schützt und ihm Attraktivität verleiht. Haare haben heute beim Menschen zwar keine lebenswichtigen Funktionen mehr, aber dennoch erfüllen sie wichtige Aufgaben. Kopfhaare schützen vor starker Sonnenbestrahlung und verlangsamen im Winter das Abkühlen. Wimpern und Brauen schützen vor Schweiß und Fremdkörpern, Nasenhaare verhindern das Eindringen von Schmutz und Staub.
Unsere Haut ist nicht nur eine schützende und regulierende Hülle, sondern auch Spiegel unserer Gesundheit und unserer Seele. Weil die Haut so wichtig für das Wohlbefinden ist, will sie sorgsam gepflegt werden. Nicht erst bei Irritationen und Fältchen, sondern schon in jungen Jahren und an jedem Tag.
Am 26. November 2021 war es endlich soweit: Im Rahmen einer festlichen Gala im Europapark Rust wurden die diesjährigen BEAUTY FORUM Stars Awards verliehen. 50 international bekannte Unternehmen schickten insgesamt 108 Produkte rund um das Thema Beauty ins Rennen. In den Unternehmenskategorien „Image, Service und Nachhaltigkeit“ gab es 36 Nominierungen.
Der Internetauftritt von Dominique Stawik zeigt eine fröhliche junge Podologin in einer modernen, schönen Praxis. Doch seit dem 14. Juli ist in den Räumen in Hagen nichts mehr, wie es war. Die Türen, die Möbel, der Behandlungsstuhl – alles zerstört oder verschwunden. Das Hochwasser hat nichts davon übriggelassen.
Im Hinblick auf die Ergonomie stellt die Tätigkeit in der mobilen Fußpflege eine besonders große Herausforderung dar. In den eigenen Praxisräumen besteht die Möglichkeit eine rückenschonende Sitzposition einzunehmen und den Fuß des Patienten optimal auszurichten. Ist ein Fußpfleger dagegen mobil unterwegs, muss er sich mit jedem neuen Patienten und jeder neuen Patientenwohnung auf die dortigen Gegebenheiten einstellen. Gerade hier ist es besonders wichtig, die eigene Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren.
Im Englischen wird Tinea pedis (Fußpilz) als „athletes foot“, also als Sportlerfuß bezeichnet. Der Grund liegt darin, dass Sportschuhe – im Innern oft feucht und warm – den idealen Nährboden für eine Verbreitung des Pilzes bieten. Allerdings trifft das für jeden Schuh zu, der warm und nicht atmungsaktiv ist. Es ist deshalb zu kurz gedacht, den Sportlerfuß allein auf diese Problematik zu begrenzen. Erfahren Sie, welche Probleme auftreten können und warum regelmäßige Fußpflege wichtig ist.
Interdisziplinär, was ist das eigentlich? Nach einer gängigen Definition versteht man darunter "… das Überwinden enger Fachgrenzen und das konstruktive Interagieren von Fachexperten im Sinne einer größeren Ökonomie, Effektivität, Lebens- und Sachnähe zur Bewältigung komplexer Aufgaben." Die interdisziplinäre Zusammenarbeit hat also große Vorteile, vor allem bei der Diabetiker-Versorgung – Erfahren Sie jetzt mehr darüber!
1 von 4
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Hellmut Ruck GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Hellmut Ruck GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.